Ihr Navkonzept - Team

Navkonzept - Team



Aktueller Stand des Bauabschnittes

Neubau

Fortschritt beim Bau des neuen Navkonzept-Bürogebäudes

Mehr




Dieb und Diebesgut dank Ortungstablet der Firma Navkonzept 5 Stunden nach Diebstahl gefunden.

Glück im Unglück hatte die Firma Holm & Laue aus Satow.

Tabletdiebstahl  

Nach einem Aufbruch eines ihrer Werkstattwagen und Diebstahl ihrer Ausrüstung konnte ein ebenfalls gestohlenes Ortungstablet der Telematikfirma Navkonzept GmbH fast live verfolgt und somit der Diebstahl vereitelt werden.

Am Morgen des 5. November war der Schreck groß, als ein Monteur der Firma Holm & Laue Satow GmbH & Co. KG feststellte, dass sein Werkstattwagen gegen 4 Uhr morgens in Heinrichswalde im Osten Mecklenburg-Vorpommerns aufgebrochen wurde. Schnell wurde klar, dass die Werkzeugausrüstung von Holm & Laue Satow und ein Tabletcomputer der Telematikfirma Navkonzept GmbH gestohlen worden war.

Mehr




Sturmtief Friederike

Sicherlich haben Sie von dem Sturmtief „Friederike“ gehört, der heute über NRW und einige Teile Deutschlands hinweggefegt ist.

Bäume sind umgestürzt und haben Autos und Oberleitungen getroffen, abgefegte Dächer, Dixie-Klos wirbelten durch die Luft, lahmgelegter Bahnverkehr in NRW und Niedersachsen, Landstraßen und Autobahnen waren gesperrt und 100000 Haushalte waren über einen langen Zeitraum ohne Strom; kurzum es herrschten chaotische Verhältnisse.

Leider hat es auch uns getroffen. Zunächst hat es unsere Heizungsanlage auf dem Dach umgehauen und schließlich waren auch wir ohne Stromversorgung.

Deshalb konnten Sie sich nicht im Navkonzept-Portal anmelden.

Für die Unannehmlichkeiten, die Sie durch den Ausfall hatten, möchten wir Sie herzlich um Entschuldigung bitten. Seien Sie versichert, dass wir alles daran setzen, eine solche Störung auch in Zukunft so schnell wie möglich zu beheben.

Ihr Navkonzept-Team

Mehr

  Sturmtief Friederike



Weihnachtsgrüße von Navkonzept

Vielen Dank für ein gutes Jahr 2017 und eine friedliche Weihnachtszeit!

Weihnachten 2017  

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die letzten Geschenke werden verpackt – Weihnachten steht vor der Tür!

Für die einen ist es die schönste Zeit im Jahr, für die anderen geht das Fest auch immer mit ein wenig Stress einher. Für uns ist es die Zeit, in der wir uns bei unseren Kunden, Partnern und Lieferanten für ihre Treue bedanken möchten.

Dankeschön – für die vertrauensvolle und partnerschaftliche Zusammenarbeit in diesem Jahr!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen ein friedvolles Weihnachtsfest mit unvergesslichen Stunden im Kreise Ihrer Familie und Freunde und für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg. Mögen Sie gestärkt ins Jahr 2018 starten und Ihnen die Dinge gelingen, die Sie sich wünschen.

Mehr




Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Ausbildereignungsprüfung!

Wir freuen uns sehr über unseren „frisch gebackenen“ Ausbilder.

Ganz nach dem Motto „Man lernt niemals aus!“ hat sich unser Mitarbeiter Dirk Hinzke der Herausforderung gestellt und seine Ausbildereignungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer abgelegt.

Herr Hinzke ist einer unser langjährigsten Mitarbeiter. Er kennt die Firma und ihre Entstehung sehr gut und hat daher einen guten Überblick über sämtliche Abteilungen im Unternehmen.

Als sich unser bisheriger Ausbilder neuen Herausforderungen stellte, war es für uns nur eine logische Konsequenz, Herrn Hinzke zu fragen, ob er die Leitung und Begleitung der Auszubildenden übernehmen möchte. Seither kümmert er sich neben seinen Aufgaben als Leiter der Grafikabteilung um unseren Nachwuchs, versorgt sie mit Aufgaben, Wissen und Aufmerksamkeit.

Als „Developer“ macht er außerdem fast alles möglich. Über die Gestaltung unserer Homepage bis hin zum Design unserer medialen Präsenz ist er zuständig für alles, was mit „visueller und auditiver Form“ zu tun hat.

Mehr

  Ausbilder D. Hinzke



Truck Grand Prix - Saisonabschluss

Herzlichen Glückwunsch zum Platz 4 in der Gesamtwertung der FIA ETRC 2017 für die Reinert-Racing Pilotin Steffi Halm.

Reinert - Circuito del Jarama  

Bei guten Wetterverhältnissen im spanischen Jarama arbeitete sich Steffi im ersten Rennen von Startplatz 8 auf Platz 5 vor. Mit Platz 8 im zweiten Rennen lief es nicht ganz so gut.

Am zweiten Renntag am Circuito del Jarama fuhr Steffi in beiden Rennen auf Platz 4.

Im 9. und letzten Lauf der Saison 2017 reichten die 28 Punkte aus den vier Rennen leider nicht aus, um das Vorjahresergebnis zu übertreffen. Obwohl die Gesamtpunktzahl um 51 Punkte höher als im Vorjahr war, fehlten hier 18 Punkte um am drittplatzierten Norbert Kiss vorbei zu ziehen.

An dieser Stelle gratulieren wir auch dem neuen Europameister 2017: Adam Lacko.

Das Team Reinert-Adventure kam in der Gesamt-Teamwertung 2017 auf Platz 3.

Mehr




Navkonzept unterstützt die Kinder-Krebshilfe

Spendenübergabe an ein besonderes Team - Team DoppelPASS

Es gibt viele Ursachen, die dazu führen, dass man etwas spendet. Diesmal gab es in unseren Reihen einen betroffenen Mitarbeiter, dessen Sohn leider an Leukämie erkrankte. Und so kam es, dass wir auf einen besonderen Verein aufmerksam wurden: Team DoppelPASS e. V.

Der Verein macht sich im Bereich der Kinder-Krebshilfe bundesweit stark und hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder-Herzenswünsche zu erfüllen und das Thema Krebs und Sport zusammenzubringen. Mit viel Engagement und Herzblut setzen sich Ehrenamtliche (allesamt ehemalige Fußballer und „Fußballverrückte“) dafür ein, soziales mit sportlichem Engagement zu verbinden.

Die Erlöse kommen laut Aussage von Team DoppelPASS e. V. zu 100% der Kinder-Krebshilfe und regionalen Projekten zu Gute.

Die unmittelbare Konfrontation mit diesem Thema hat zu unserem Entschluss geführt, den Verein im Norden Deutschlands zu unterstützen.

Unsere Mitarbeiter Carsten und Eric Gräber durften am 23. September an einer Benefizveranstaltung teilnehmen und haben den Anlass genutzt, um den symbolischen Spenden-Scheck an DoppelPASS-Mitglied Eike Bruhn zu überreichen.

Mehr

  Team Doppelpass Spende



 
Facebook Logo
Lade Feedback Formular...
Lade Rückruf Formular...