Navkonzept auf der Messe:




Ihr Navkonzept - Team

Navkonzept - Team



Aktueller Stand des Bauabschnittes

Neubau

Fortschritt beim Bau des neuen Navkonzept-Bürogebäudes

Mehr




Nochmal schnell auf´s Treppchen vor der Sommerpause!

Erster Sieg am Slovakia Ring und zweiter Saisonsieg für Steffi Halm. Herzlichen Glückwunsch!

Reinert Racing  

Zweimal auf´s Treppchen auf dem herausfordernden Ring in Orechová Potôň nähe Bratislava, gute Temperaturen und fast kein Regen sorgten bei Reinert Racing Pilotin Steffi Halm und ihrem Team am letzten Wochenende für gute Stimmung.

An beiden Tagen konnte die Fahrerin jeweils einmal auf das Podest steigen. Am Sonntag sogar auf das Siegertreppchen. Laut Steffi Halm gilt der mit 6 km äußerst lange Kurs als schwierige, aber interessante Strecke. Schwierig sowohl für die Fahrer als auch für die Trucks.

Mehr




Unser erster Azubi hat seine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

Unser Nachwuchs wird flügge, bleibt uns aber erhalten!

Das ist uns eine Nachricht wert.

Letzte Woche Montag hat unser Azubi Tom-Leon Linden erfolgreich seine Ausbildungs-Abschluss-Prüfung bestanden und kann sich fortan Informatik-Kaufmann nennen.

Wir freuen uns mit ihm und möchten ihm ganz herzlich dazu gratulieren.

Genauso freuen wir uns darüber, dass er bei uns bleibt.
Nachdem er in den letzten drei Jahren alle Berufsbereiche kennengelernt hat, wird er uns nun als Fachkraft im Vertriebsinnendienst unterstützen.
Zusätzlich wird er aber auch die Bereiche Service und Retouren verstärken.

Mehr

  Tom Leon Linden



Wetter schlecht – Stimmung gut beim Truck Grand Prix am Nürburgring



Reinert Truck-Grand-Prix  

Viel Regen und 10 Grad Außentemperatur hielt keinen der 115.000 Eifelbesucher davon ab, sich das 32. Truck Grand Prix am Nürburgring anzuschauen. Und die Truckracer hielt es nicht davon ab, um einen Platz auf dem Siegertreppchen zu kämpfen.

Steffi Halm vom Team Reinert Racing schaffte es zwar diesmal nicht aufs Treppchen, konnte aber ihren 2. Platz in der Fahrer-Gesamtwertung verteidigen.
Darüber freuen wir uns für die Pilotin und gratulieren ihr herzlich.

Mehr




Herzlichen Glückwunsch Steffi!

Wir gratulieren Steffi Halm und ihrem Team Reinert Racing zum erfolgreichen Rennen in Misano und ihren sehr guten Platzierungen.

Dreimal Podium und einmal Platz 4 hieß es für die Fahrerin vom Team Reinert Adventure am letzten Wochenende. Vom 27.05. – 28.05.2017 ging es buchstäblich heiß zu auf dem Misano World Circuit in Italien. Mit Außentemperaturen um die 30 Grad und Asphalttemperaturen bis zu 60 Grad Celsius mussten sich Fahrer und Trucks der Herausforderung stellen. Bei Steffi Halm kann man sagen, mit viel Erfolg. Dreimal fuhr sie sich auf das begehrte „Treppchen“. Mit einem 3. Platz, zwei 2. Plätzen und einem 4. Platz konnte sie sich gegen ihre Mitstreiter durchsetzen. Somit konnte sie ihren 2. Platz in der Gesamtfahrerwertung mit 8 Punkten Vorsprung vor Jochen Hahn sichern.

In der Gesamt-Teamwertung konnte das Team Reinert Adventure auf den ersten Platz vorrücken.
Auch dazu einen herzlichen Glückwunsch von uns!

Mehr

  Reinert Raicing Misano



CrefoZert - das Bonitätssiegel - wurde erneut an Navkonzept verliehen

Wir freuen uns, erneut unsere Bonität unter Beweis stellen zu dürfen.

Crefo-Cert 2017  

Zum zweiten Mal in Folge ist Navkonzept von der Creditreform AG mit dem Gütesiegel CrefoZert prämiert worden.

Mit diesem Siegel bescheinigt die Creditreform uns einen hervorragenden Bonitätsindex. Wir gehören somit zu den 0,5% der deutschen Unternehmen, denen damit eine außerordentlich gute Bonität bescheinigt wird.

Nach einem sorgfältigen Überprüfungsprozess durch die Creditreform und ihrer Rating Agentur, einer BaFin-zertifizierten Tochtergesellschaft der Creditreform AG, konnte sie uns wiederholt ein durchgehend gutes Geschäftsgebaren sowie eine positive Prognose für den weiteren Geschäftsverlauf attestieren und somit das Zertifikat überreichen.

Das Ergebnis des Ratings signalisiert Stabilität und Zuverlässigkeit. Damit erhalten Geschäftspartner ein Signal, dass ihnen mit uns ein bonitätsstarker und kompetenter Anbieter zur Seite steht.

Die Auszeichnung bestätigt uns erneut in unserem Bestreben, hochwertige Telematik-Lösungen anzubieten und darüber hinaus einen sorgfältigen und vertrauensvollen Umgang mit unseren Kunden, Partnern und Lieferanten zu pflegen.

Verantwortungsvolles Handeln zählt neben Qualität, Kundennähe, Zukunftsorientierung und Nachhaltigkeit zu unseren Eckpfeilern. Dazu gehört ein leistungsstarkes Produkt-Portfolio ebenso wie eine solide wirtschaftliche Basis.

Mit dem Zertifikat möchten wir unseren unternehmerischen Erfolg zum Ausdruck bringen. An unseren Standorten Mülheim, Remscheid und Bremen betreuen rund 50 Mitarbeiter die Kunden. Die Entwicklung der Produkte im eigenen Haus von eigenen Mitarbeitern lässt viel Spielraum für Kundenwünsche. Zum Portfolio zählt neben der Basis-Fahrzeugortung eine Vielzahl an Produkten und Modulen, die auf die Bedürfnisse des Marktes abgestimmt sind. So werden derzeit ein großes Spektrum an Lösungen zu Lenk- und Arbeitszeiten, Wegoptimierung, Nachrichten und Fahraufträge, Mindestlohn, Arbeitszeitgesetz, Diebstahlschutz, Automatisierter Tachograph Remote Download, App zur mobilen Trackinglösung mit vielen Schnittstellen zu anderen Systemen u.v.m. in Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche eingesetzt.

Mehr




Navkonzept unterstützt das Team Reinert Racing in der FIA Truck Race Europameisterschaft

Erfolreicher Start auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg

Seit Mai 2017 unterstützen wir das erfolgreiche Renn-Team in seiner sechsten Saison. Kurz vor Saisonstart haben wir den Partnerschaftsvertrag mit REINERT Racing unterzeichnet.

Mit der Partnerschaft möchten wir unseren Bekanntheitsgrad durch die gezielte Werbemaßnahme bei Reinert Racing im Zusammenhang mit deren Teilnahme an der FIA-Truck Racing Championship 2017 europaweit erhöhen. Die gemeinsame hohe Anforderung an Qualität unserer Produkte und Leistungen sowie ein Streben nach Spitzenleistung vereinen uns und Reinert Racing. Der Vertrag repräsentiert unser beider Bestreben, uns und unsere Markenwerte durch Innovationskraft, Leidenschaft, Präzision und Dynamik zu steigern. Eigenschaften, die sich sowohl in der Professionalität und im Erfolg beider Firmen zeigen als auch im Motorsport gefordert sind. Wir fördern zukunftsorientierte Investitionen, innovative Strategien und ein hohes Engagement für unsere Kunden.

Die Saison startete bereits am 13.05.2017 mit dem ersten Rennen der FIA European Truck Racing Championship auf dem Redbullring in Österreich. Die ersten Erfolge zeichnen sich bereits für das Team Reinert ab: Mit einem Sieg und einem zweiten Platz konnte die Fahrerin Steffi Halm an ihre Erfolge aus der letzten Saison anknüpfen und sicherte sich einen zweiten Platz in der derzeitigen Fahrer-Gesamtwertung.

Mehr

  Reinert Raicing



 
Facebook Logo
Lade Feedback Formular...
Lade Rückruf Formular...